Loading color scheme

Mein Ziel

Klug Haushalten und ein schuldenfreier Landkreis

Mit Bund und Land

wir brauchen die S7 Verlängerung schnell

Interkommunales Hallenbad

eine riesige Gemeinschaftsleistung

In meinem Verständnis selbstverständlich. Neun Gemeinden haben jetzt zusammen mit dem Landratsamt ein sehr großes Projekt auf den Weg gebracht: das interkommunale Hallenbad in Geretsried. Das tut all denen gut, die über Jahre hinweg ein Ziel fest im Blick hatten und nie daran gezweifelt haben, dass eine gemeinsame Lösung auch die beste Lösung ist.
Wir bekommen für diese Arbeit viel Zuspruch aus anderen Landkreisen, auch weil dieses Projekt ein Ende des oft beklagten und doch immer wieder praktizierten Kirchturmdenkens darstellt. Projekte dieser Art sind das Startsignal für weitere Gemeinschaftsprojekte. Die großen Herausforderungen liegt weniger darin, ob überhaupt etwas geschaffen wird, als in der Art und Weise, wie das Thema kommuniziert wird.

Interkommunale Zusammenarbeit

Hier packen mehrere Gemeinden die Dinge miteinander an, von denen sie alle einen Nutzen haben.

Kooperation auf Augenhöhe

Dafür müssen wir uns auch kraftvoll einsetzen – überparteilich und ohne uns dabei zu verbiegen.

Politische Teamarbeit

Zum langfristigen Erfolg führt allein das Konsensprinzip. Denn es steigert die Akzeptanz ganz erheblich. Davon bin ich überzeugt.

Gemeinsam mehr möglich machen

Neun Gemeinden finanzieren ein Schwimmbad in Geretsried. Das ist großartige Gemeinschaftsleistung von Bürgern und Politik.

Landesplanung Region Oberland

Der Freistaat überträgt mit dem regionalen Planungsverband die Aufgabe der Landesentwicklung indirekt an die kommunale Verwaltung. Als deren Verbandsvorsitzender kann ich immer nur bestätigen, wie wertvoll und wichtig es für die Gesamtentwicklung aller beteiligten Landkreise ist, sich gemeinsam zu entwickeln.

Weiterlesen

Digitalisierung im Landratsamt

Im Innovationsring des Bayerischen Landkreistags haben sich 25 Landkreise zusammengeschlossen, um die Landratsämter auf die Herausforderungen der Zukunft vorzubereiten. Als Leiter des Bayerischen Innovationsrings bin ich stolz, diese Arbeiten für alle Landratsämter in Bayern tatkräftig voranzubringen.

Weiterlesen

34 Millionen EUR getilgt

Mit unserem Landkreishaushalt beweisen wir jeden Tag, dass man keine neuen Schulden machen muss, um mehr in künftiges Wachstum zu investieren, sondern dass es bei anhaltend guter Wirtschaftslage gleichzeitig auch gelingt, die Verschuldung abzubauen.

Weiterlesen

Geburtshilfe gesichert

Eines unserer zentralen Anliegen ist es, die Geburtshilfe im Landkreis zu erhalten. Mit einer Kooperation zwischen dem Klinikum Starnberg und unserer Kreisklinik in Wolfratshausen ist uns dies jetzt gelungen! Die Vereinbarung zwischen den Partnern gilt für zunächst 15 Jahre und sieht vor, dass im Klinikum Wolfratshausen eine Hauptabteilung „Gynäkologie und Geburtshilfe“ geschaffen wird. Damit haben wir eine hochwertige, klinische Geburtshilfe für unseren Landkreis gesichert.

Energiewende Oberland bis 2035

Im Jahr 2005 hat sich die erste Gruppe aufgemacht, das Vorhaben der Energiewende im Oberland bis 2035 in die Tat umzusetzen. Dabei arbeiten die Landkreise Miesbach, Bad Tölz-Wolfratshausen, Weilheim-Schongau und Garmisch-Partenkirchen eng miteinander zusammen. Die Kollegen haben mich zum Sprecher der Landräte gewählt.

Weiterlesen

Mitglied in folgenden Gremien als Vorsitzender

Kreistag
Kreisausschuss,
Ausschuss für Umwelt und Infrastruktur,
Schul- und Bauausschuss,
Ausschuss für Jugend und Familie,
Landrat (Vorsitzender),
Ausschuss für soziale und kulturelle Angelegenheiten,
Werkausschuss Eigenbetrieb Klinikanlage Wolfratshausen,
Aufsichtsrat der Kreisklinik Wolfratshausen gGmbH,
Aufsichtsrat FlintCenter Verwaltungs-GmbH,
Verbandsversammlung Sparkasse (Vertreter des Landkreises),
Verwaltungsrat für das Abfallwirtschaftsunternehmen des Landkreises (AWU),
Fachbeirat Energie, Landrat (Vorsitzender), Fraktionssprechersitzung,

Weitere Funktionen
Leiter des Bayerischen Innovationsringes
Vorsitzender des Planungsverbandes der Planungsregion 17 Oberland
Mitglied der Vorstandschaft Energiewende Oberland